Ich bin...

* seit 12.07.2018 unabhängige Stampin' Up! Demonstratorin

* im Juli 1987 in Rheinland Pfalz geboren worden

* Sternzeichen Löwe

* ein Hundemensch

* Single

* ruhig und geduldig

* leidenschaftliche Standard-und Lateintänzerin seit ich etwa 15 Jahre alt bin


wie kam ich zu Stampin' UP! ?

Also geplant war das nicht :D!

 

Als ich vor mehreren Jahren mit dem basteln bzw. Scrapbooking angefangen habe, es war ca 2007/2008 suchte ich im Internet nach Materialien und fand den ein oder anderen Onlineshop. Erst englischsprachige, später auch Onlineshops aus Deutschland.

 

Im Laufe der zeit sieht,hört und liest man mal das ein oder andere und so auch den Namen Stampin' Up!. Ich fand dann heraus, dass es sich um eine amerikanische Firma handelt, die verschiene Sachen zum Thema herstellt, aber einiges gefiel mir nicht. Zum Teil die Motive und auch, dass ich damals nur in Amerika bestellen konnte und dann auch noch eine Kreditkarte brauchte. Das war mir alles zu kompliziert und das Unternehmen geriet für mich in den Jahren darauf in Vergessenheit.

 

Erst in den letzten Jahren auf Grund dessen, dass Stampin' Up! nun auch auf dem Deutschen Markt vertreten ist und es auch hier in Deutschland Demonstratoren gibt, kam ich durch Social Media wieder damit in Kontakt. Mit der Zeit schaute ich mir auch Videos der einen oder anderen gerne an und bestimmte Namen waren mir geläufig.

 

Im Juni 2018 war ich dann privat in Hamburg eingeladen. Wir haben zu dritt ein sehr schönes sonniges und kreatives Wochenende verbracht und sonntags hatte Alexandra Grape ihren Flohmarkt veranstaltet, den wir besuchen wollten.

 

Ich bin da hin, nach dem Motto "was soll ich mit Sachen von Stampin' Up!" ? Tja und was soll ich sagen, am Ende bin ich von uns dreien mit der vollsten Tüte nach Hause gegangen :-).

 

Und durch meine Gastgeberin konnte ich mir direkt die rießige Farbauswahl an Stempelkissen und Farbkarton anschauen. Etwas was mich bisher in meinem eigenen Fundus gestört hatte, denn mir fehlte grundsätzlich immer der richtige Farbton. Aber so taten sich mir plötzlich ganz neue Möglichkeiten auf *lach*.

 

Es kam dann wie es kommen musste :-). Im Juli 2018 gab es von Stampin' Up! ein super Einstiegsangebot. Zusätzlich zum Starterset bekam man zehn Stempelkissen komplett geschenkt dazu! Und da ich nach dem kreativen Wochenende von den Stempelkissen und dem Farbkarton überzeugt war und mich beim Flohmarkt mit Stempeln eingedeckt hatte, konnte ich gar nicht anders und habe zugeschlagen!

 

Den Plan Demonstrator zu bleiben, hatte ich in diesem Moment nicht, aber der Gedanke ließ mich nicht los und so habe ich mich dann damit näher beschäftig und dachte, ich probier es einfach und schaue mal was draus wird.

 

Im Zuge dessen, habe ich mir einen Gewerbeschein geholt, diese Internetseite erstellt, meinen Namen bei Instagram geändert und auch eine seperate Facebookseite erstellt, die erste Kreativparty veranstaltet, den ersten Workshop gegeben, den zweiten Workshop gegeben, Auftragsarbeiten gemacht...

 

Und es macht einfach wahnsinnig viel Spaß und ich muss sagen, bisher habe ich die Entscheidung kein einziges Mal bereut!